Kunst, Kommerz & Kommunikation

Kunst, Kommerz und Kommunikation“ soll sich als eine unter der Schirmherrschaft der Stadt Halle (Saale) stehende Gesprächsreihe etablieren, die zum einen aktuelle Themen aus Halle Dameund der Region aufgreift und zum anderen auch besondere Themen zur Diskussion anbietet. Sie möchte sich nicht zuletzt als kulturell-gesellschaftlicher Gesprächskreis für Entscheider in die historischen Fußtapfen der großbürgerlichen Salons der Neuzeit begeben und durch diese Exklusivität einen Mehrwert für seine Besucher entstehen lassen. Die Reihe findet in der wunderbaren Gesprächsatmosphäre eines Ortes statt, der gemeinsam mit der Stadt Halle (Saale) bestimmt wurde – das Händelhaus zu Halle.

Der Gästekreis der Gesprächsabende umfasst ca. 25 – 30 geladene Persönlichkeiten. Als Teilnehmer werden vor allem Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie Kunst und Kultur aus Halle und der umliegenden Region eingeladen. Dazu kommen Gäste aus dem Netzwerk der Partnerveranstaltungen in Leipzig, Jena und Dresden.

Die Gesprächsrunde fühlt sich der gesellschaftlichen Begegnung und dem freien Meinungsaustausch verpflichtet. Die Gäste tauschen dabei ihre Meinungen und Erfahrungen aus unterschiedlichen Lebensbereichen aus. Intention der Reihe ist es, gemeinsam ein möglichst breites Themenspektrum zu diskutieren und Denkanstöße zu geben, die auch einen gewissen Nachhaltigkeitsanspruch besitzen.

Die Auftaktveranstaltung fand am Oktober 2015 mit einem „Indischen Abend“ statt. ab 2016 sind dann vier Veranstaltungen pro Jahr geplant. Die Themenauswahl und Gästeansprache erfolgt durch den aus dem Schirmherr und den Sponsoren bestehenden Beirat, gemeinsam mit den Veranstaltern.

Flair und Ausstrahlung sowie CD werden daraus entwickelt.                                                                                                                                                                                     

                                                                                                                                            Unterstützt wird Kunst, Kommerz &                                                                                                                                                     Kommunikation von :

I.  Kunst, Kommerz & Kommunikation  GesprächONTRAS

„Indien ist ein Land mit großer Geschichte, aber auch großen Problemen“

II. Kunst, Kommerz & Kommunikation Gespräch

„100 Jahre Bauhaus & das neue Bauhaus Museum“engie

III. Kunst, Kommerz & Kommunikation Gespräch              

„Bildungskonzepte der Zukunft – zwischen Koalitionsverhandlungen und Überführung in die Realität“

 IV. Kunst, Kommerz & Kommunikation Gespräch                             

„Die vier Dimensionen der Energiewende.“KPMG_NoCP_weiß_auf_dunkel_beispiel[7592]

  V. Kunst, Kommerz & Kommunikation Gespräch

  „500 Jahre Reformation – ein Jubiläum als ein solches zur Unzeit“         

 

 

 

 

 

Händelhaus

 

 

 

Lührmann

 

 

 

F&B_Print_Media_Verlag_positiv_CMYK